Moro Mariano

Murano-Glas gehört zu den exklusivsten und gefragtesten Erzeugnissen des Kunsthandwerks. Die faszinierende Geschichte der Glasproduktion auf der Insel Murano bei Venedig und die besonderen Fähigkeiten der dortigen Glaskünstler machen Murano-Glas seit Jahrhunderten zur Legende. Die Arbeit eines Meisters gleicht der eines Chemikers, dessen geheime Formeln einen einzigartigen Werkstoff entstehen lassen. Doch nicht nur das Wissen um die Zusammensetzung des Gemisches macht auf Murano einen Meister aus. Es sind seine künstlerischen Fähigkeiten, die ihn Meisterwerke aus Glas erschaffen lassen.

Moro Mariano versteht es wie kaum ein anderer, seine Objekte, Vasen und Lampen in einzigartigen Farben erstrahlen und mit dem einfallenden Licht spielen zu lassen. Der Künstler wurde am 27. September 1957 auf der kleinen Insel Burano in Venedig geboren. Bereits im Alter von 13 Jahren begann Mariano an der berühmten „Cristalleria Santi“ auf Murano mit Glas zu arbeiten. In den folgenden Jahren war er in vielen verscheidenen Werkstätten tätig und lernte die gut gehüteten Geheimnisse der Glasbläser Muranos, wie beispielsweise des berühmten Ermanno Nason.
Heute ist Muriano Meister bei der international bekannten Glasfabrik „Ars Murano“ und leitet dort sein eigenes Team. Er lebt noch immer auf Burano mit seiner Frau und zwei Kindern.

Kunstobjekte aus Murano-Glas, Unikate

Moro Mariano